Printtour Warschau

Warschau – Wachstum & Wettbewerb

Warschau hat – und das mag im ersten Moment verwundern – Wien beim Pro-Kopf-Einkommen bereits überholt und ist das pulsierende Zentrum des nach wie vor wachstumsstarken Polen.

Der größte Markt Osteuropas bietet auch den Druckereien nach wie vor Wachstumschancen.

Zwischen 2015 und 2016, so schätzen jedenfalls Wirtschaftsforscher, wird der Umsatz polnischer Druckereien wieder um mehr als fünf Prozent steigen – eine Erfolgsgeschichte, die schon seit mehreren Jahren anhält. Dieses Wachstum ist stark exportgetrieben: über die Hälfte der polnischen Druckereien verkauft ihre Produkte ins Ausland. Auch österreichische und deutsche Betriebe befinden sich immer wieder in einer Wettbewerbssituation mit polnischen Anbietern.

Auch die Startup-Szene Warschaus ist eine der lebendigsten Europas und einige Jungunternehmer der polnischen Hauptstadt konzentrieren sich ganz auf den Druck und den 3D-Druck.

Lernen Sie bei unserer Printtour vom 7. bis 9. November die erfolgreichsten Printmedien-Betriebe Polens kennen und eine Stadt, deren Schönheit und unglaubliche Dynamik Sie überraschen wird.

Sie können sich hier bis 6. Oktober für diese Reise anmelden. Bitte beachten Sie, dass die Höchst-Teilnehmerzahl bei 18 Personen liegt.

Für wen diese Reise am besten geeignet ist? Druckdienstleister, Werber, Designer, Marketeers und Printbuyer.

Ihr Hotel